Weddingplanner

Together is the perfect place to be.

Was ist eigentlich ein Weddingplanner und was genau macht er?
Man könnte sagen, ein Weddingplanner oder auf Deutsch Hochzeitsplaner, ist die gute Seele, ein treuer Begleiter und felsenfester Unterstützer durch die schönste, aber gleichzeitig auch stressige Zeit der Hochzeitsplanung hindurch. Hochzeitsplaner kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf eurer Hochzeit. Sie organisieren und koordinieren die unterschiedlichen Dienstleister und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Zu den Aufgaben des Hochzeitsplaners gehören unter anderem die Locationsuche, Konzepterstellung, Dekoration, Hochzeitskleidsuche, Künstler- und Dienstleistervermittlung, Personalfragen und die Menüauswahl.

Warum solltet ihr euch für einen Weddingplanner entscheiden?
Die Tätigkeitsausübung von Hochzeitsplanern ist vor allem in den USA weit verbreitet. Im deutschsprachigen bzw. europäischen Raum ist diese Tätigkeit und auch die Inanspruchnahme eines Hochzeitsplaners noch nicht so selbstverständlich, obwohl man einen klaren Anstieg von Weddingplanern und deren Inanspruchnahme in den letzen Jahren beobachten konnte.

Bei vielen Paaren bestehen Bedenken wegen der Kosten, doch was man dabei nicht außer Acht lassen sollte, ist, dass sich ein guter Weddingplanner auch um das Budget kümmert und oftmals Rabatte bei Dienstleistungspartnern, die ein kundenorientierter Planer auch an seine Kunden weitergibt, erhält. Weddingplanner organisierten auch keineswegs über den Kopf des Paares hinweg, sondern sie sorgen viel eher dafür, dass das Hochzeitsfest eine persönlichen Note des Paares trägt und bezieht sie in alle Entscheidungen selbstverständlich mit ein.

Nun ist es endlich soweit! Er hat dir den lang erträumten Antrag gemacht und ihr schwebt auf Wolke 7. Noch könnt ihr gar nicht so richtig realisieren, dass ihr bald Mann und Frau sein werdet und dass nun eine aufregende Zeit für euch anbricht. Schon bald beginnt ihr mit Recherchearbeiten in die unterschiedlichsten Richtungen. Wo wollen wir heiraten? Wie wollen wir heiraten? Was werden wir anziehen? Was für eine Musik möchten wir? Wieviele unser Familienmitglieder bzw. Freunde wollen wir überhaupt einladen? Zahlreiche Fragen umkreisen euch und irgendwann versinkt ihr in einem organisatorischem Wirbelsturm. „Ohje, jetzt kostet uns der Fotograf mehr als erwartet und es ist kein Budget mehr für Blumen und Dekoration übrig. Aber ich wollte genau diesen Fotografen, was machen wir denn jetzt bloß?“ Szenarien wie dieses werden vermutlich kein Einzelfall bleiben.

He stole my heart, so I am planning revenge: I’m going to take his last name.

Schützt eure Nerven und investiert in mehr Zeit zu Zweit
Wenn ihr den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr seht, dann wisst ihr, dass spätestens jetzt der Punkt erreicht ist, um sich Hilfe zu suchen und genau hier kommen Weddingplanner ins Spiel. Natürlich kann es auch sein, dass ihr bereits von Anfang an beschlossen habt einen Hochzeitsplaner zu engagieren – umso besser! Diese Engel helfen euch genau in solchen Strudeln. Sie erfragen eure Vorlieben, Farbschemen, Themen und Stilrichtungen und versuchen gemeinsam mit euch herauszufinden, in welche Richtung und in welchem Rahmen eure Hochzeit stattfinden soll. Den Part mit der Recherche, der Organisation und Koordination könnt ihr nun getrost abgeben. Ihr werdet über alle Entwicklungen am Laufenden gehalten und es wird keine Entscheidung getroffen, die ihr nicht vorher abgesegnet habt. Besonders die Zeit vor einer Hochzeit ist eine sehr innige und liebevolle Zeit und diese verbringt ihr viel besser, wenn ihr euch Zeit schenkt und eure Aufmerksamkeit gegenseitig widmet. Überlasst den Rest eurem Weddingplanner!

It’s showtime!
Der Tag der Hochzeit ist gekommen und eure Nerven liegen blank? Keine Panik! Euer Weddingplanner hat alles sorgfältig geplant und fungiert als Koordinator im Hintergrund. Er sorgt dafür, dass das gesamte Event einen runden Ablauf hat und alle Dienstleister genau wissen, wann sie wo sein müssen. Ihr braucht euch nicht stressen und könnt euren Tag in vollen Zügen genießen.

It’s all about the one who calms the storm. It’s your dancing partner, drinking buddy, lover, adventure buddy, stare at the stars and talk about life, and best friend in one.

Nach dem euer großer Tag vorüber gezogen ist, setzt sich euer Hochzeitsplaner mit euch zusammen und lässt die Ereignisse dieses Events noch einmal Revue passieren. Habt ihr noch etwas auf dem Herzen? Gibt es noch etwas abzuklären oder zu regeln? War alles so, wie ihr es euch vorgestellt habt – oder sogar noch besser?
Weddingplanner sind keine Buchhalter, keine Verkäufer, keine 9 to 5 Worker – sie leben für ihren Beruf, machen sprichwörtlich ihr Hobby zum Beruf und genau das spürt man bei ihnen. Die Liebe zum Detail und die Hingabe, mit der sie eure Wünsche und Persönlichkeiten zusammen mit ihrer Erfahrung zu einem gelungenen Fest kombinieren, machen sie zu einem – unserer Meinung nach – unverzichtbarem Bestandteil eurer Hochzeit.

Ihr seid auf der Suche nach einem Weddingplanner? Dann haben wir eine tolle Empfehlung für euch!

‚Perfekt Heiraten‘ mit Harald Winkler. Organisationstalent, Kreativität, Freude am Umgang mit Menschen und die Liebe zu Design und Gestaltung – all das und noch vieles mehr macht ihn unserer Meinung nach zu einem sehr guten Hochzeitsplaner und wir können euch versichern, dass euer ganz besonderes Hochzeitsfest bei ihm in vertrauensvollen Händen liegt! Aber macht euch doch am besten ein eigenes Bild. Hier gehts zu seiner Website!

signature

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

1 Comment
  • Viki
    Juli 16, 2019

    Hallo ihr zwei Goldfüchse! 🙂
    Ich denke Weddingplanner sind eine tolle Sache und ich kann es jedem nur von Herzen empfehlen, sich einen Hochzeitsplaner zur Unterstützung zu nehmen! Danke für den schönen Beitrag.

    Alles liebe, Viki

Previous
Heilsteine und ihre Wirkungen
Weddingplanner